Kunst & Künstlich

Kunst in der Gartenkultur ist nichts Neues. Gerne werden persönliche Kunstobjekte in die Gartengestaltung integriert, Skulpturen sogar raumbildend inszeniert. Ein aktueller Trend ist es auch, abgesehen von den ökologischen Vorteilen, Wandbegrünungen in natürliche Gemälde zu verwandeln und Hausfassaden oder auch Innenräume aufzuwerten. Aber was ist mit der Kunstpflanze oder einem Kunstrasen – passt das zur Natur des Gartens?

Green Walls. Wandbegrünung. Landschaftsarchitektur in der Stadt.

Kunst

Meiner Meinung nach ergänzt sich Kunst, egal ob Skulptur oder Malerei, sehr gut mit der Gartenkunst. Je nach Geschmack können poppig, extrovertierte oder auch klassisch, reduzierte Elemente einen Gartenraum aufwerten und zu einem vollendeten Highlight machen.

Malerei in der Gartengestaltung

Malerei

Spannend finde ich auch, wie man mit einfachsten Mitteln einen Raum, egal ob privat oder öffentlich, zu einem positiven Wohlfühlort umgestalten kann.

Kunst in der Landschaftsarchitektur.

Künstlich

Ich liebe Pflanzen, sie stehen immer im Mittelpunkt meiner Entwürfe, aber wenn Sie auf Grund von zu hohem Pflegeaufwand zur Last werden, müssen innovative Lösungen herhalten! Nicht unerheblich ist hierbei der Nutzen, den künstlerische Elemente bei einer altersgerechten Gartengestaltung bieten können.

Foto von Park Fiction in Hamburg, St. Pauli.